Home

Kostenlos und legal im Internet downloaden

Das Internet wird schon seit Jahren nicht nur als Informationsquelle, sondern auch als Verteiler und Distributor für Dateien aller Art genutzt. Dabei ist es manchmal gar nicht so leicht den Überblick zu behalten. Milliarden von Webseiten und unzählige Downloadportale haben sich seit dem Start des World Wide Web vor über 20 Jahren behauptet und bilden heute das modernste Kommunikationsmittel der Welt. Der Nachteil dieser Informationsvielfalt ist, dass viele Nutzer gar nicht mehr wissen wo sie welche Daten finden können. Um diese Fragen zu klären hat Runterladen-kostenlos.de alle Ecken des Internets durchleuchtet, die Tiefen der Downloadportale durchsucht und letzten Endes eine Übersicht interessanter Downloadquellen zusammengestellt.

Usenet

usenext-logo-small
30 GB - 7,95€
5 Stars (5 / 5)
Unser Testsieger
Zum Testbericht
 
usenetnl-logo-small
35 GB - 8,33 €
4 Stars (4 / 5)
Zum Angebot
Zum Testbericht

 

VPN

Wenn du kostenlos Musik downloaden willst, stellt sich zunächst die Frage, ob das überhaupt legal ist. Kostenlos Musik runterladen kannst du von Künstlern, die Ihre Musik zum Download freigegeben haben. Diese machen das natürlich auch meist nicht zum Spaß, sondern sie erhoffen sich dadurch eine größere Breitenwirkung und mehr Aufmerksamkeit. Kostenlos Musik downloaden kannst du außerdem über YouTube oder du zeichnest den Stream von Radiostationen auf. Aus dem Usenet ist kostenlos Musik runterladen sehr komfortabel.

Aus dem Usenet kostenlos Musik downloaden

Das Usenet bietet dir eine einfache und sehr komfortable Möglichkeit, mit der du kostenlos Musik downloaden kannst. Beim Usenet handelt es sich um ein Diskussionsforum, an dem jeder Interessierte in sogenannten Newsgroups teilnimmt. Neben reinen textbasierten Gruppen gibt es auch welche die Binärdateien (zum Beispiel Songs von Künstlern) als Anhang beinhalten. Kostenlos Musik runterladen aus dem Usenet kannst du zum Beispiel über einen Anbieter wie Usenext. Dieser ermöglicht dir den Zugang zum Usenet und außerdem gibt es Anbieter, die eine komfortable Software bereitstellen, mit der du einzelne Songs, bestimmte Alben, sogar ganze Musiksammlungen herunterladen kannst. Durch eine komfortable Suchfunktion findest du dich schnell in dem umfangreichen Angebot zurecht.
Das Usenet als Möglichkeit dich zu informieren ist vollkommen legal. Kostenlos Musik runterladen aus dem Usenet ist deshalb auch nicht illegal, denn ist gibt dort viele freie Software und Musiktitel. Solltest du trotzdem kostenlos Musik downloaden, die urheberrechtlich geschützt ist, passiert dir nichts. Im Usenet bist du (anders als bei Tauschbörsen) vollkommen anonym. Niemand kann deine Daten ermitteln oder deine Downloads nachvollziehen. Das Usenet ist für viele Anwender der Köngiswegs zum kostenlos Musik downloaden.

Kostenlos Musik downloaden über YouTube

Wenn du gerne kostenlos Musik downloaden möchtest, die von bekannten Künstler stammt und vielleicht sogar aktuell ist, dann sind Videoportale wie YouTube optimal. Der Download von diesen Seiten ist vollkommen legal. Da es sich um ein öffentliches Videoportal handelt, haben die User die Musik selbst hochgeladen und besitzen normalerweise auch die Rechte dafür. Solltest du trotzdem kostenlos Musik downloaden, die von Menschen hochgeladen wurde, die keine Rechte an dem Lied besitzen, passiert dir trotzdem nichts, da du bei dieser Seite davon ausgehen kannst, dass es sich um legale Musik handelt. Bleibt noch die Frage, wie du beim kostenlos Musik runterladen von YouTube am besten vorgehst. Es gibt auf YouTube keine direkte Möglichkeit, mit der du kostenlos Musik downloaden kannst. Der YouTube Musik downloader ermöglicht dies. Leider funktioniert er nur beim kostenlos Musik runterladen von YouTube. Wenn du ein andere Portal benutzen willst, musst du nach anderen Programmen suchen. Hilfreich ist zum Beispiel die Seite convert2mp3.

Kostenlos Musik downloaden unter Creative Commons Lizenz

Es gibt unzählige Sänger und Bands, die sich erst noch einen Namen machen müssen. Um bekannter zu werden, veröffentlichen diese ihre Musik teilweise kostenlos auf ihrer Internetseite oder auf spezialisierten Webportalen. Dort kannst du dir kostenlos Musik downloaden. Diese muss keinesfalls schlechter sein als von bekannten Künstlern. Oft kannst du dort kostenlos Musik runterladen, die ebenso hochwertig wie die Aufnahmen bekannter Stars ist. Nicht nur unbekannte Künstler veröffentlichen dort ihre Werke, sondern häufig findest du dort auch Musikstücke von bekannten Stars. Von diesen Künstlern kannst du dir kostenlos Musik runterladen, da diese auf diese Weise zum Beispiel ihre neue CD promoten wollen. Rechtlich gesehen bist du hier beim kostenlos Musik downloaden auf der sicheren Seite, weil diese Musik unter der sogenannten Creative Common Lizenz steht. Die Rechte an dem Musikstück bleibt zwar beim Künstler, aber die private Nutzung ist frei. Portale, von denen du kostenlos Musik runterladen kannst, findest du einfach über Google. Die bekanntesten Seiten zum kostenlos Musik downloaden sind mp3.de, jamendo, mp3.com und last.fm. Für den Download genügt in der Regel der Webbrowser oder ein einfaches Downloadprogramm, wie den Free Download Manager. Da sich das Angebot zum kostenlos Musik downloaden ständig ändert und sich außerdem auf viele Seiten verteilt, ist zum kostenlos Musik runterladen ein Programm wie Clickster sehr hilfreich. Mit diesem lässt sich im Internet freie Musik aufspüren. Du kannst sie mit diesem Programm zunächst anhören. Wenn sie dir gefällt kannst du dir damit kostenlos Musik runterladen.

Musik von Radiostationen automatisch aufnehmen

In den 70er und 80er Jahren war es unter Jugendlichen üblich mit einem Kassettenrecorder vor dem Radio zu sitzen und dort seine Lieblingslieder aufzunehmen. Diese Möglichkeit gibt es auch über das Internet, allerdings in einer ganz anderen Dimension. Dabei handelt es sich streng genommen nicht um kostenlos Musik downloaden, das Ergebnis ist aber meist von der Qualität nicht von einem Download zu unterscheiden. Zum kostenlos Musik runterladen bzw. Aufnehmen gibt es im Internet unzählige Radiostationen, die rund um die Uhr Musik der unterschiedlichsten Genres spielen. Zusätzlich blenden die Radiostationen noch Informationen wie den Titel und den Interpreten ein. Besonders praktisch um auf diese Weise kostenlos Musik downloaden zu können sind Programme, die es im Internet zu kaufen gibt. Um kostenlos Musik runterladen zu können musst du die Radiostationen eingeben, die Software und den Computer eingeschalten lassen. Den Rest erledigt die Software. Sie nimmt die Musik auf, schneidet die einzelnen Musiktitel, fügt mp3-Tags ein und speichert sie an dem Ort deiner Wahl. Genauso wie du es beim kostenlos Musik downloaden auch gewöhnt bist. Es gibt zum kostenlos Musik runterladen und aufnehmen auch Freeware, die aber nicht so komfortabel ist. Hier musst du vor dem Computer sitzen bleiben und wie früher kostenlos Musik downloaden, in dem du auf den Aufnahmeknopf drückst.

Usenet

Das Usenet, welches älter als das heutige World Wide Web ist, entwickelt sich in den letzten Jahren in Europa und den Rest der Welt zur wichtigsten Downloadquelle vieler User. Über 10.000 Terabyte an Daten sind bereits im Usenet gespeichert und täglich kommen über 1000 GB neue Daten hinzu. Um den Überblick über die Inhalte zu behalten und um überhaupt Zugang zum Usenet zu bekommen, bieten viele Usenet Provider einen easy-to-use Zugang mit zugehöriger kostenloser Software und Zugriff auf die weltweiten Usenetserver. Dabei unterscheiden sich die Anbieter durch verschiedenste Zusatzfunktionen. Wir haben die interessantesten Usenet Provider herausgepickt und unsere Testergebnisse für Euch zusammengefasst.
UseNeXT : Der in deutschsprachigen Gebieten wohl beliebteste Usenet Provider ist UseNeXT. Mit dem hauseigenen Usenet Client Tangysoft bietet UseNeXT ein All-in-One Packet zum einfachen Zugriff aufs Usenet. Einfach Benutzernamen und Passwort eingeben und schon kann das Downloaden beginnen. UseNeXT bietet probierfreudigen Usern eine 14-Tägige kostenlose Testphase und günstige Gesamtpakete ab 7,95€ pro Monat.
Usenet.NL: Der Newcomer unter den Usenetprovidern ist Usenet.NL. Neben einem eigenen Usenet Client bietet Usenet.NL Zugriff auf über 2500 Terabyte an Daten. Ähnlich wie Konkurrenz UseNeXT bietet auch Usenet.NL ein 14-tägiges Testpaket für unentschlossene User. Zur Auswahl stehen zwei Datentarife von 8,33€ bzw. 11,99€ pro Monat.