Filme, Serien und Musik Downloaden aus dem Usenet – Alles was du wissen solltest

Filme, Serien und Musik Downloaden aus dem Usenet - Alles was du wissen solltest

Seit einiger Zeit rückt das Usenet wieder vermehrt in den Fokus der Internet User. Dabei ist es keineswegs neu. In der Tat ist es sogar noch deutlich älter als das WWW selbst. Seine Anfänge reichen bereits in das Jahr 1979 zurück.

Trotz der zunehmenden Popularität wird es vielen Surfern kein Begriff sein. Daher wollen wir die Frage beantworten:

Das Usenet als freies Meinungsforum und immenses Downloadarchiv

Das Usenet hat vielen Internetanwendungen und Services eines voraus: Es bietet einen extrem einfachen Zugriff auf Daten. Man findet in den vielen tausend Newsgroups somit verschiedenste Inhalte (Filme, Serien, mp3-Dateien, etc.)  zum Download.

Das Usenet zeichnet sich außerdem durch seine hohe Teilnehmerzahl und Geschwindigkeit aus. Die Millionen von Teilnehmern stellen weltweit im Sekundentakt neue Themen zur Diskussion bereit. Zum einen ist es also ein riesiges Diskussionsforum in dem täglich Meinungen und Informationen zu verschiedensten Themen und Fragen ausgetauscht werden.

Zum anderen ist es ein unermessliches großes Download Archiv, in dem Millionen von Dateien zum Download bereit stehen – und das zu fast jedem erdenklichen Thema!

Wie kommt man ins Usenet?

Um einen Zugriff auf das Usenet zu erlangen braucht man einen Usenet Provider. Ähnlich zu einem Internetprovider stellt Euch ein Usenet-Provider nur den Zugang zum Usenet bereit.

Auf das Usenet direkt zugreifen könnt Ihr dann mit einem Newsreader. Der ist vergleichbar mit einer Suchmaschine. Dort müsst Ihr die Zugangsdaten, die Ihr von Eurem Usenet-Provider erhalten habt eintragen und schon könnt Ihr loslegen.

Wer sich also schnell, einfach und umfassend über bestimmte Themen informieren möchte, oder ganz einfach nur nach einer Plattform zum Serien, Filme und Musik downloaden sucht, sollte sich überlegen einen Usenet Provider zu testen.

Die bekanntesten Usenet Provider wie Usenet.NL bieten dabei einen kostenlosen Testzeitraum an, bei dem man sich auf eigener Faust eine Meinung zum Usenet machen kann. Eine Übersicht zu den verschiedenen Usenet Anbietern könnt Ihr euch hier verschaffen.